Home | Produkte | Anwendungen | Über KIMO | Kontakt | Presse | Impressum & Datenschutz Deutsch  Englisch


Sanftanlauf- und
     Sanftauslaufgeräte
Bremsgeräte
Sanftanlauf- und
     Bremsgeräte
Spannungssteller
Brems-Chopper
Frequenzumrichter
Gleichstrom
     Regelgeräte
Achtung, die Suche kann je nach Vorkommen des gesuchten Wortes mehrere Sekunden dauern!
Pfad: Home / Suchergebnisse /
 Kimo.de - Suche
Gro-/Kleinschreibung
beachten
ignorieren
Nur ganze Wrter?
Ja
Nein
Ihre Suche nach * zentrifugen * hat folgende Treffer auf 3 Seiten ergeben:
Reihenfolge: Produkte - Anwendungen - sonstige Seiten
 
Weitere Treffer zu Ihrer Suche
1. 
Brems- Chopper: TRANSOMIK B, BC [3 Treffer]
...großem Trägheitsmoment, z.B. große Lüfter, Zentrifugen ¨ Antriebe mit Notwendigkeit zum ...
2. 
Elektronische Bremsgeräte für Drehstrom-Asynchronmotoren [2 Treffer]
...Zentrifugen...
3. 
Impulse und Lösungen für intelligente Antriebstechnik [1 Treffer]
... in Druckmaschinen, Geräten der Holzbearbeitung, Zentrifugen oder Wickelantrieben, in Postverteilzentren, ...


KIMO Industrial Electronics GmbH
Am Weichselgarten 19, 91058 Erlangen, Deutschland
Tel.:+49 9131-6069-0  Fax.:+49 9131-6069-35
© 2003- 2018 KIMO Industrial Electronics GmbH, www.kimo.de


LEKTROMIK DS1
New Kid in Town:

Das neue LEKTROMIK DS1 ist da! Das integrierte Sanftanlauf- und Bremsgerät! Mit Mikroprozessorsteuerung. Vollgesteuert - ideal auch für IE3-Motoren! Netzverträglich! Hohes Bremsmoment! Integrierte Stillstandserkennung! Kompakt! Bis 15 kW Motornennleistung u.a. für Holzbearbeitungsmaschinen geeignet.

Serienverfügbar im 4. Quartal 2018

lesen Sie mehr unter ...

MINT-Nachwuchsförderung
KIMO hat auch 2018 den Besuch einer Schülergruppe des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums aus Bamberg auf die Hannover Messe gesponsort - zum 10ten Mal! Die Schüler haben die Messe im Rahmen einer my-eFuture-Tour geführt erkundet und Technik zum Anfassen erlebt. Unser besonderer Dank gilt hierbei den Unterstützern des ZVEI und der Phoenix Contact Deutschland GmbH mit Ihren Tour-Scouts!

lesen Sie mehr unter ...