Home | Produkte | Anwendungen | Über KIMO | Kontakt | Presse | Impressum & Datenschutz Deutsch  Englisch


Sanftanlauf- und
     Sanftauslaufgeräte
Bremsgeräte
Sanftanlauf- und
     Bremsgeräte
Spannungssteller
Brems-Chopper
Frequenzumrichter
Gleichstrom
     Regelgeräte
GISIDIG
GISIPAKT
Achtung, die Suche kann je nach Vorkommen des gesuchten Wortes mehrere Sekunden dauern!
Pfad: Home / Produkte / Gleichstrom-Regelgeräte /

Produktübersicht:
Gleichstrom-Regelgeräte

GISIDIG

 



mehr Infos
Volldigitale Stromrichtergeräte für Gleichstromantriebe
 
Merkmale
  • Hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und kurze Reaktionszeiten durch modernste Prozessortechnologie
  • Schnelle Prozesskommunikation über Peer to Peer RS232, RS485
  • Lösung von komplexen technologischen Aufgaben durch eine frei projektierbare Technologie-Baugruppe
  • Kurze Inbetriebnahmezeiten durch rechnerunterstützte Parametrierung und Monitoring (GISIVIS)
  • Überwachungsfunktionen wie z.B. Ein-Ausschaltreihenfolge und Störmeldungen sind in der Standardsoftware mit enthalten
  • Kompaktes Metallgehäuse mit Schwenkeinrichtung, die einen problemlosen Zugriff auf sämtliche Platinen sowie das Thyristor-Leistungsteil ermöglicht
  • Selbstinbetriebnahme
  • Anwendungen
  • Hauptantrieb für Bogen- und Rotationsdruck- maschinen
  • Fahr- und Hubantriebe in der Hebezeugindustrie für Krane, Regalförderzeuge, Aufzüge usw. 
  • Lift- und Seilbahnbetriebe
  • Vernadelungsmaschinen für die Textilindustrie
  • Walzwerkantriebe
  • Scherenantriebe in der Stahlindustrie 
  • Papiermaschinen 
  • Querschneider
  • Belastungsmaschinen für Motoren-, Turbinen- oder Getriebeprüfstände
  • Wickelantriebe für Folien, Papier, Draht usw.
  •  
    GISIPAKT

     



    mehr Infos
    Analoge Stromrichter- Einbaugeräte für Gleichstromantriebe
     
    Merkmale
  • Drehfeldunabhängiger Anschluss möglich
  • Komfortable Abstimmung des Regelverhaltens
  • Adaptiver Stromregler
  • Diagnosestecker für Inbetriebnahme und Fehlersuche
  • Automatische Sperre des Gerätes mit Selbsthaltung und externe Störmeldung über Relaiskontakt bei:
    - Phasenausfall
    - Netzunterspannung
    - Ausfall der
      Regler-Spannungsversorgung
    - Übertemperatur
    - Tachobruch (Option)
  • Meldung der Betriebszustände über Leuchtdioden
    - Regler
    - Spannungsversorgung
    - Reglerfreigabe
    - Übertemperatur
    - Störung (Blinken)
    - Momentenrichtung
      (4-Q-Ausführung)
    - Drehzahlgrenzwerte
      (Option)
    - Tachobruch (Option)
  • Eingebaute Feldversorgung
  • Ausgang 0 bis ±10V zur Messung des Motorstromes netzpotentialfrei, dadurch kein Ankerstrom-Meßshunt erforderlich
  • Ausgang 0 bis ±10V zur Messung der Motordrehzahl
  • Anwendungen
  • Drehzahl- und Drehmomentregelung von Gleichstrom-Nebenschlussmotoren
  • Überall dort einsetzbar, wo variable Gleichströme bzw. -Spannungen verlangt werden
  • Eignen sich wegen ihres modularen Konzeptes zum Bau einfacher Regelantriebe bis hin zur Lösung aufwendiger Mehrmotoren-Antriebssysteme in wirtschaftlicher Weise


  • KIMO Industrial Electronics GmbH
    Am Weichselgarten 19, 91058 Erlangen, Germany
    Tel.:+49 9131-6069-0  Fax.:+49 9131-6069-35
    © 2003- 2019 KIMO Industrial Electronics GmbH, www.kimo.de


    LEKTROMIK DS1
    New Kid in Town:

    Das neue LEKTROMIK DS1 ist da! Das integrierte Sanftanlauf- und Bremsgerät! Mit Mikroprozessorsteuerung. Vollgesteuert - ideal auch für IE3-Motoren! Netzverträglich! Hohes Bremsmoment! Integrierte Stillstandserkennung! Kompakt! Bis 15 kW Motornennleistung u.a. für Holzbearbeitungsmaschinen geeignet.

    Serienverfügbar im 3. Quartal 2019

    lesen Sie mehr unter ...

    MINT-Nachwuchsförderung
    Auch 2019 ist es wieder soweit!

    KIMO sponsort den Besuch einer Schülergruppe des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums aus Bamberg auf die Hannover Messe im Rahmen des "my eFuture" - Projektes. Die Schüler werden die Messe im Rahmen einer gefürten Tour erkunden und Technik zum Anfassen erleben.
    Unser besonderer Dank gilt hierbei den Unterstützern des ZVEI und der Initiative "my eFuture"

    lesen Sie mehr unter ...